Business-Apps, um Schichten zu planen, Kundenkontakte zu pflegen und LinkedIn mit dem Adressbuch zu verknüpfen.
4 min

Mit diesen Apps bleiben Sie unterwegs im Geschäft

Das Smartphone ist wohl das beliebteste Kontaktinstrument überhaupt. Mit diesen Apps für iOS und Android organisieren Sie Einsatzpläne, nutzen LinkedIn als Adressbuch und bleiben mit Kunden, Mitarbeitenden und Lieferanten auch unterwegs im Gespräch.

Kontakte zwischen Excel und Smartphone austauschen

App SA KontakteVon der letzten Messe liegen die Kontaktdaten der Besucher in einer Excel-Tabelle, oder die aktualisierte Adressliste wird in diesem Format versandt. «SA Kontakte» exportiert alle Kontakte des Smartphone-Adressbuchs samt Bildern in eine Excel-Tabelle, die per Mail oder via Cloud-Speicher den Weg auf den PC findet. Das funktioniert auch auf dem umgekehrten Weg, so dass die Einträge in der Excel-Tabelle im Adressbuch des Smartphones landen.

Android, SA Kontakte, CHF 2.70
iOS,
SA Kontakte, CHF 3. –

Termine und Kunden pflegen

App My Cockpit B2B«My Cockpit» von Localsearch ist auf den ersten Blick eine Online-Terminbuchung und auf den zweiten Blick eine umfassende Kundenverwaltung. Das CRM (Customer Relationship Management) hilft nicht nur bei der Pflege der Kundendaten, sondern mit Newsletter und Bewertungsfunktionen auch bei der Pflege der Kundenbeziehungen. My Cockpit ist webbasiert und kann auch über entsprechende Apps für iOS und Android bedient werden. Die Apps selbst sind kostenlos, die Preise für My Cockpit richten sich nach dem Funktionsumfang der Lösung.

Android, My Cockpit B2B
iOS,
My Cockpit B2B

Schichten und Einsatzpläne digital organisieren

Microsoft StaffHub: Arbeitspläne und Schichten organisierenIm Gastgewerbe, im Detailhandel, bei Taxiunternehmen, in Coiffeursalons und in vielen anderen Branchen herrscht Schichtbetrieb. Die Koordination der Mitarbeitenden stellt eine Herausforderung dar. Das gilt natürlich auch für andere Unternehmen, in denen die Angestellten zu unregelmässigen Zeiten arbeiten.

Microsoft bietet mit «StaffHub» eine digitale Lösung zur Arbeits- und Schichtplanung. Über den Webbrowser können Schicht-, Filial- und sonstige Leiter die Mitarbeitenden am Bildschirm für die Arbeit einteilen. Das funktioniert auch, wenn die Angestellten nicht am PC arbeiten. Denn über die StaffHub-App für iOS und Android haben sie auf ihrem Smartphone den Überblick über ihre Arbeitspläne. Microsoft hat zudem einen Workflow integriert, damit Mitarbeitende untereinander Schichten abtauschen können. Gruppenchat und Dokumentenaustausch runden den Funktionsumfang der Arbeitsplanungs-Anwendung ab.

StaffHub ist in den Business-Premium-Varianten von Office 365 erhalten.

Android: StaffHub, kostenlos
iOS: StaffHub, kostenlos

CRM für unterwegs

App Resco CRM mobileResco CRM ist ein cloudbasiertes Kunden-Management-System mit Fokus auf mobiler Anwendung. Sämtliche Aufgaben lassen sich über die Android- und iOS-Apps erledigen, und dies auch offline. Die eigentliche Stärke ist aber die Integration mit anderen Systemen. Die CRM-App versteht sich auch mit Systemen wie Salesforce, Microsoft Dynamics, Exchange und Googles G Suite und eignet sich damit als mobile Ergänzung zur Kundenpflege. Die Preise beginnen bei rund 25 Franken pro Benutzer und Monat, eine Demoversion ist verfügbar.

Android, Resco Mobile CRM
iOS,
Resco Mobile CRM

LinkedIn-Kontakte mit Smartphone synchronisieren

Das soziale Business-Netzwerk LinkedIn dient auch als Adressbuch. Da wäre es praktisch, die Kontaktinformationen mit dem Smartphone synchronisieren zu können. Wäre, denn das ist leider nicht so einfach und zudem geräteabhängig.

LinkedIn-App: Kontakte synchronisieren unter iOS und AndroidAuf einem Android-Smartphone bietet die LinkedIn-App die Option, Adressdaten direkt mit der Kontakte-App zu synchronisieren. Dazu rufen Sie über die Einstellungen in der LinkedIn-App unter «Konto» die Option «Kontakte synchronisieren» auf. Dort finden Sie den Eintrag «Kontakte auf dieses Gerät laden».

Auf einem iPhone führt der Weg entweder über den Export der Adressdaten aus LinkedIn: Rufen Sie im Browser am Computer LinkedIn auf und  wählen Sie «Einstellungen > Konto > Datenarchiv anfordern». Alternativ können Sie einen kostenpflichtigen Synchronisierungsdienst nutzen wie FullContact (rund 100 Franken/Jahr) oder das deutsche Kylook (rund 25 Franken/Jahr).

Android: LinkedIn, kostenlos
iOS:
LinkedIn, kostenlos

Das Intranet für unterwegs

Insbesondere grössere Firmen setzen oft auf ein Intranet als Kanal für wichtige Firmeninformationen und Termine. Natürlich bringt ein solches «internes Web» nur etwas, wenn die Mitarbeitenden auch Zugriff haben. Die deutsche Software-Firma Quiply hat eine Lösung entwickelt, die auch für Chauffeure, Servicemitarbeiter und Köche funktioniert. Sämtliche Inhalte sind über die Mitarbeiter-App und damit auf dem Smartphone zugänglich. Gerade für die Schweiz praktisch: Das System funktioniert auch mehrsprachig. Die Smartphone-Apps lassen sich zudem «branden», also mit dem Logo und den Farben des eigenen Unternehmens versehen (das ist auch der Grund, weshalb wir hier kein App-Logo zeigen).

Über die eigentlichen Intranet-Funktionen hinaus bietet Quiply ein Mitarbeiterverzeichnis und je nach Version auch Terminplanung und Chat. Die Preise beginnen bei rund 120 Franken pro Monat für maximal 100 Mitarbeitende.

Kontakte bereinigen und Duplikate löschen

App Contacts OptimizerUm die Qualität der gespeicherten Kontakte unter iOS und Android kümmert sich der Contacts Optimizer. Die App kann doppelte Einträge finden und löschen, Einträge zusammenführen und unvollständige Angaben aufspüren. Zudem lassen sich mit Contacts Optimizer Einträge zwischen verschiedenen Accounts verschieben, beispielsweise von Google oder iCloud zu Office 365.

Android: Contacts Optimizer, kostenlos (Pro-Version als in-App-Kauf für CHF 2.–)
iOS:
Contacts Optimizer Pro, CHF 2. –

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt lesen