Zetta interessiert das Giga keinen Yotta
1 min

Zetta interessiert das Giga keinen Yotta

Das Datenvolumen im Mobilnetz verdoppelt sich alle 12 Monate. So auch bei Swisscom. Denn immer mehr Menschen geniessen Sportevents live auf ihrem Tablet oder streamen ihren Lieblingssound direkt aufs Smartphone.

Die Datenvolumen schiessen durch die Decke. Alte Begriffe wie Giga- oder Terabyte verlieren deshalb immer mehr an Bedeutung. Merken Sie sich also die Begriffe Exa-, Zetta- und Yottabyte. Letzterer ist eine Eins mit 24 Nullen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt lesen