Rechnungsstellung

Mit Auslagerung Zeit und Geld sparen?

Das stundenlange Schreiben von Rechnungen und das Zahlungsmanagement gehören zu den mühsamsten und zeitaufwändigsten Aufgaben eines KMU. Mittlerweile gibt es Anbieter, die Ihnen diese Last abnehmen. So sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Geld.

Ein Schweizer KMU, das im Durchschnitt 30 Rechnungen pro Monat schreibt, investiert jedes Jahr CHF 6‘300.- in die Rechnungsstellung und das Zahlungsmanagement. Für viele KMU bedeutet dies viel Geld. Hinzukommt, dass die Erstellung von Rechnungen, das Mahnwesen und die Zahlungseingangskontrolle oft mühsam und mit viel Aufwand verbunden sind. Mittlerweile gibt es viele Services, wie die Business Apps, die KMU dabei unterstützen, ihren Arbeitsalltag zu erleichtern und modernisieren.

Eine weitere Stütze ist der KMU Rechnungsstellungsservice von Swisscom. Er hilft KMU nicht nur den Rechnungsstellungsprozess zu vereinfachen, sondern auch den Zeit- und Kostenaufwand drastisch zu reduzieren.

Der Nutzen für KMU mit dem KMU Rechnungsstellungsservice:

1. Kosten sparen.

Sie reduzieren Ihre Rechnungsstellungskosten um bis zu 50%.

2. Liquidität steigern.

Sie erhalten Ihr ausstehendes Geld schneller und verbessern Ihre Liquidität.

3. Zahlungsausfälle reduzieren.

Sie erhalten professionelle Unterstützung bei Zahlungsausfällen.

Rechnungsstellungsprozess eines Schweizer KMU:

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern Amanda Online, curabill und Winbiz, Herstellern professioneller Business Software, bieten wir KMU eine Gesamtlösung an. Vom Erstellen der Rechnungen mithilfe professioneller Software, über die Kontrolle des Zahlungseingangs bis hin zur Archivierung der Rechnungen durch Swisscom. Individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Möchten Sie mehr erfahren, dann registrieren Sie sich hier.

Jetzt lesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.