7 Tipps für den kostengünstigen Firmenstart

Genügend Zeit, viele kreative Ideen, aber knapp an flüssigen Mitteln! So geht es vielen Start-ups. Erfahren Sie in 7 Tipps, wie mit begrenzten Mitteln eine solide Infrastruktur aufgebaut werden kann und wo es sich nicht lohnt zu sparen.

Beim Aufbau von GRYPS Offertenportal konnten wir viele Erfahrungen sammeln, die wir hier gerne weitergeben.

 

Fazit

Billig ist nicht gleich günstig! Vor der Beschaffung der Infrastruktur sollte eine Prioritätenliste erstellt werden. Welche Anschaffung muss topp sein, wo kann Geld gespart werden. Selbstgestrickt wirkt immer abschreckend. Sich auf den Sohn des Kollegen bei der Erstellung der Webseite zu verlassen kann ganz schön nervig werden, wenn er sie wegen Zeitmangel nie fertig stellt. Leider muss gesagt werden, dass Geld sparen immer auch mehr Aufwand bedeutet. Steht kaum Zeit für diese Dinge zur Verfügung, dann braucht es ein grösseres Budget!

Jetzt lesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.