Mitarbeiter motivieren

Die 10 wichtigsten Motivationsfaktoren bei der Arbeit

Kennen Sie den Einfluss von Preis und Qualität des Kaffees auf die Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Eine Studie gibt Auskunft.

Wie wohl wir uns bei der Arbeit fühlen, hängt von der Umgebung ab. (Bild: startupstockphotos.com)

 

Montagmorgen. Für viele Menschen ein ungeliebter Moment, weil die Arbeit nach einem erholsamen Wochenende wieder ruft. Wenn wir aber motiviert zur Arbeit fahren, fällt uns das Aufstehen leichter, und der Montag verliert seinen Schrecken. Die in der Arbeits- und Personalvermittlung tätige ManpowerGroup hat in einer Studie in Deutschland untersucht, welches die wichtigsten Motivationsfaktoren für Arbeitnehmer sind.

 

1. Gutes Arbeitsverhältnis 

Zwei Drittel der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind motivierter, wenn sie mit Kollegen und Vorgesetzten gut auskommen.

 

2. Flexible Arbeitszeiten

Eine flexible Einteilung der Arbeitszeit oder Gleitzeit ist für die Hälfte der Arbeitnehmer wichtig.

 

3. Freundschaftliche Verhältnisse

Über 40 Prozent der Befragten sehen ihre Arbeitskollegen auch als private Freunde und möchten den Kontakt auch in der Freizeit pflegen, etwa bei einem Feierabendbier.

 

4. Kostenlose Getränke

Gratiskaffee und Mineralwasser stufen immerhin ein Drittel der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer als motivierend ein. Dieser Aspekt lässt sich gerade in KMU oft mit geringem finanziellen Aufwand umsetzen.

 

5. Teamwork

Menschen sind soziale Wesen. Ein Drittel arbeiten gerne regelmässig in Gruppen. Doch umgekehrt empfinden zwei Drittel häufige Meetings und Treffen in Arbeitsgruppen als hemmend.

 

6. Ansprechende Atmosphäre

Die Bürogestaltung schätzt nur knapp ein Drittel als motivierend ein. Oder anders gesagt, wenn das Verhältnis zu den Arbeitskollegen gut ist, lässt sich auch in einem Allerwelts-Büro arbeiten.

 

7. Gesundheitsförderung

30 Prozent der Angestellten schätzen es, wenn ihr Arbeitgeber die Gesundheit fördert, sei es mit ärztlicher Beratung oder mit Präventionskursen.

 

8. Guter Kaffee

Die Qualität des «Bürobenzins» wirkt sich auf die Arbeitsmotivation aus – ein für Kaffeetrinker nachvollziehbarer Faktor.

 

9. Büropflanzen

Pflanzen verbessern nicht nur das Raumklima, sondern für etwas mehr als einen Viertel der Befragten auch die Arbeitsmotivation.

 

10. Büromöbel

Ein Viertel der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer legt Wert auf zeitgemässes und ergonomisches Design der Büromöbel. Das wirkt sich nicht nur positiv auf die Motivation, sondern auch auf die Gesundheit aus. 

Jetzt lesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Kommentar zu “Die 10 wichtigsten Motivationsfaktoren bei der Arbeit

  1. Guten Tag meine Damen und Herren

    Beim Durchlesen der Faktoren habe ich den Eindruck gewonnen, dass sich diese auf die Manpowerstudie von 2016 beziehen, sind es doch die gleichen Faktoren in der gleichen Reihenfolge.

    Herzliche Grüsse