Eingereichte Bewerbungen

 

Schliessen

Picasso trifft Künstler

Beat Rink

Wir laden befreundete professionelle KünstlerInnen (auch Studierende) ein, um das Bild improvisierend zu interpretieren: MusikerInnen aus den Bereichen Klassik und Jazz, Schriftstellerinnen, vielleicht sogar 2-3 visuelle KünstlerInnen und TänzerInnen. Sie können ihre Kollegen mitnehmen. Nebenbei könnte ein Gespräch entstehen zwischen der „modernen“ Picasso-Dame und einer alten Baslerin, die 1897 von Wilhelm Balmer gemalt wurde. Das Bild hängt an der Wand gegenüber; sie würden sich also anblicken. Am Schluss würden die Teilnehmer einander (und auch geladenen Gästen) in Kurzform zeigen – evtl. anhand von Videoaufnahmen, die während der Tages gemacht wurden – , was ihnen Picasso erzählt hat und ob überhaupt ein Gespräch zwischen den beiden Damen zustande gekommen ist. Natürlich bei einem Glas Wein…