Voting

Das Voting endete am 20.4.2018.

Die zehn glücklichen Gewinner stehen fest. Gehören Sie nicht zu den Gewinnern und möchten Ihre Idee dennoch umsetzen? Swisscom überlässt Gemeinden auf Wunsch bestehende Kabinen an bestehenden Standorten. Vielerorts übernehmen Vereine oder lokale Kulturkommissionen die Kabinen als Büchertauschschränke. Vielleicht können auch Sie Ihre Gemeinde von Ihrer Idee überzeugen? Wenden Sie sich dafür bitte direkt an Ihre Gemeinde.

Schliessen

Einfach mal zuhören

Sandra Kälin Filzbach, auf einem ehmaligem Hotel Parkplatz

Einfach mal zuhören:
Alte und junge Menschen erzählen ihre wichtigsten Geschichten vom Leben.
Die Personen sind auswählbar mit einem kleinem Touchscreen, gehört wird durch ein altes Telefon das an der Wand der Telefonkabiene hängt.