Voting

Das Voting endete am 20.4.2018.

Die zehn glücklichen Gewinner stehen fest. Gehören Sie nicht zu den Gewinnern und möchten Ihre Idee dennoch umsetzen? Swisscom überlässt Gemeinden auf Wunsch bestehende Kabinen an bestehenden Standorten. Vielerorts übernehmen Vereine oder lokale Kulturkommissionen die Kabinen als Büchertauschschränke. Vielleicht können auch Sie Ihre Gemeinde von Ihrer Idee überzeugen? Wenden Sie sich dafür bitte direkt an Ihre Gemeinde.

Schliessen

FUSILLI – Ateliergemeinschaft Teiggi

Daniela P. Meier Teiggi Kriens

Für die FUSILLI – Ateliergemeinschaft Teiggi in Kriens sind wir für das Projekt RAMEN auf der Suche nach einer Schaukabine für Kunstausstellungen.

Glückliche und unglückliche Einfälle, Ausprobieren von Techniken, ausdauerndes Entwerfen und Verwerfen von Ideen: Was in künstlerischen Ateliers passiert, birgt ebenso viele Informationen wie das vollendete Werk im Ausstellungsraum. Der öffentliche Schaukasten RAMEN soll fertige und unfertige Werke dem interessierten Publikum zugänglich machen. Des Weiteren kann der RAMEN auch mal dazu dienen, auf Programmpunkte der Ateliergemeinschaft hinzuweisen, beispielsweise Vorträge oder Workshops. Auch auswärtige Kunstschaffende sind herzlich eingeladen, den RAMEN zu bespielen und so zu einem spannenden Austausch beizutragen.

Die Benennung des Schaukastens nach den beliebten asiatischen Fertignudeln verweist das kunstinteressierte Publikum auf die Vergangenheit der TEIGGI als Teigwarenfabrik, öffnet aber auch den Horizont für ungewöhnliche Ideen und ein Ausbrechen aus dem „Rahmen“: Was alles an Neuem entstehen kann im Atelier einer alten Teigwarenfabrik – darauf möchten wir im RAMEN mit regelmässigen Ausstellungen aufmerksam machen.