Voting

Das Voting endete am 20.4.2018.

Die zehn glücklichen Gewinner stehen fest. Gehören Sie nicht zu den Gewinnern und möchten Ihre Idee dennoch umsetzen? Swisscom überlässt Gemeinden auf Wunsch bestehende Kabinen an bestehenden Standorten. Vielerorts übernehmen Vereine oder lokale Kulturkommissionen die Kabinen als Büchertauschschränke. Vielleicht können auch Sie Ihre Gemeinde von Ihrer Idee überzeugen? Wenden Sie sich dafür bitte direkt an Ihre Gemeinde.

Schliessen

„Gewächskabine Naturkraft“

Rudi Hilti Hauptplatz des HUS Institut in Vaduz

Das Telefonhaus wird zu einem Gewächshaus umgebaut, welches aus der Kraft der Natur angetrieben wird. Das Dach wird mit einem Solarpanel abgedeckt. Der innere Teil mutiert zum Gartenbeet und die Bewässerung findet über eine Regenwassernutzungsanalge statt.
Das herangewachsene Gemüse würde im Restaurant Njord, welches sich direkt neben dem Standort befindet, schonend verarbeitet und genutzt.