Voting

Das Voting endete am 20.4.2018.

Die zehn glücklichen Gewinner stehen fest. Gehören Sie nicht zu den Gewinnern und möchten Ihre Idee dennoch umsetzen? Swisscom überlässt Gemeinden auf Wunsch bestehende Kabinen an bestehenden Standorten. Vielerorts übernehmen Vereine oder lokale Kulturkommissionen die Kabinen als Büchertauschschränke. Vielleicht können auch Sie Ihre Gemeinde von Ihrer Idee überzeugen? Wenden Sie sich dafür bitte direkt an Ihre Gemeinde.

Schliessen

Laut-und-schlecht-Sing-Kabine, dem Frieden zuliebe

Debora Erica Clara Zeier zu Hause im Keller/Garage

Ich bin hin und wieder ein bisschen verrückt und singe total gerne laut/viel. Manchmal auch schlecht, was bei meinem Partner leider ebenso schlecht ankommt. Ich wünsche mir eine „Singkabine“, die ich schalldicht mit Schaumstoff auskleiden kann und dort so viel Gesangs-„Lärm“ machen kann, wie ich will, wann ich will, soviel ich will – und so schlecht ich will.