Coworking im Impact Hub in Zürich

Coworking Spaces

Auswärts arbeiten fast wie zuhause

Coworking Spaces sind der goldene Mittelweg zwischen dem unruhigen Firmenbüro und dem einsamen Home Office, ergänzt durch eine unaufdringliche Gemeinschaft zwischen den Coworkern und eine inspirierende Arbeitsumgebung. Ein Überblick über Coworking-Gelegenheiten in der Schweiz.

Flexibles Arbeiten ist hoch im Kurs. Laut dem Flexwork Survey 2016 der Work Smart Initiative arbeiten 24 Prozent der Befragten bereits häufig oder zumindest öfters mobil. Und gemäss der Studie «„Arbeitsplatz der Zukunft» von Deloitte ist ein Viertel der Erwerbstätigen haupt- oder nebenberuflich als Freelancer tätig. Dazu passen fixe Arbeitsorte und «9-to-5»-Präsenz schlecht. Aber auch Arbeitnehmer, die vom Geschäft aus oft auf Kundenbesuch oder bei Lieferanten unterwegs sind, möchten die Zeit zwischen den Terminen produktiv verbringen und sind auf einen geeigneten Ort angewiesen, um ausserhalb des Firmenbüros zu arbeiten.

Die Dritte Säule von Flexwork

Als Alternative zum oft allzu stillen Homeoffice oder zur umso lärmigeren Umgebung in einem Café kommt Coworking zunehmend in Mode: Leute aus verschiedenen Firmen, Freelancer, Digitale Nomaden und Start-up-Teams arbeiten in einem offenen Gemeinschaftsbüro. Meist jeder für sich – aber mindestens in der Kaffeepause oder beim Mittagessen spricht man miteinander, tauscht Ideen aus oder lässt sich von einer Kollegin aus einer ganz anderen Branche inspirieren. Und nicht nur das: Der ganze Coworking Space, wie die Bürogemeinschaft 2.0 sich nennt, bietet eine angenehme, inspirierende und kreativitätsfördernde Atmosphäre – anders als die herkömmlichen, eher bieder gehaltenen Business Center, die es schon länger gibt.

Der erste Coworking Space entstand 2005 in San Francisco. Der Softwareentwickler Brad Neuberg hatte vom einsamen Büro zuhause die Nase voll und wollte stattdessen den Fünfer und das Weggli: Freiheit wie beim selbstständigen Arbeiten und gleichzeitig das Gemeinschaftsgefühl und die Struktur, die einem nur die Zusammenarbeit mit anderen geben kann. Nach wie vor ist der Community-Gedanke in den heute zahlreichen Coworking Spaces allgegenwärtig.

Coworking – für wen?

  • Für Freelancer und Mikrounternehmen, die ein günstiges, zentrales Büro mit guter Infrastruktur suchen.
  • Für mobile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Zeit zwischen Terminen produktiv nutzen wollen.
  • Für alle, die sich von anderen Coworkern inspirieren lassen und neue Ideen kennenlernen möchten.
  • Für Leute, die auch ausserhalb der Firma arbeiten, aber Beruf und Privatleben trennen wollen.
  • Für Angestellte, die konzentriert arbeiten möchten und in der Firma immer von Kollegen abgelenkt werden.
  • Für Flexworker, denen es im Starbucks oder im Zug zu turbulent ist.
  • Für Firmen, die einen externen Ort für Retreats, Meetings, Ideenfindung und Brainstorming brauchen.
  • Für Unternehmen, die sich als fortschrittlichen Workplace positionieren wollen und ihren Mitarbeitern Coworking als Option ermöglichen.

Und für wen nicht?

  • Wer der Gemeinschaft mit den anderen Coworkern nichts abgewinnen kann, ist in einem Coworking Space eher nicht am richtigen Ort. Ausser, wenn es nur um einzelne Stunden geht.

Coworking in der Schweiz

Coworking hat sich inzwischen über die ganze Welt ausgebreitet. Auch in der Schweiz gibt es viele attraktive Standorte. Die Karte des Verbands Coworking Schweiz verzeichnet schweizweit gegen 50 Spaces. Viele davon in den grossen Städten, aber manche auch dort, wo man Coworking weniger vermuten würde, von Bottighofen über Glarus Süd, Oberkirch und Verbier bis nach Laax und Samedan. Also mehr oder weniger flächendeckend. In Birsfelden gibt es sogar eine Coworking-Möglichkeit für Handwerker mit Werkstatt- und Lagerräumen, den «Craftsman Space».

Das Spektrum der Betreiber von Coworking Spaces reicht von Firmen, die wenige, nicht selbst benötigte Büroplätze an Coworker vermieten bis zu grösseren, auf Coworking spezialisierten Anbietern wie etwa dem Citizen Space in Zürich – gegründet schon 2007 und mit momentan 80 Plätzen an der Heinrichstrasse und demnächst nochmals 140 an der Bahnhofstrasse. Oder dem Seedspace mit zwei Standorten in Carouge und Genf mit insgesamt 100 Plätzen. Die auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Impact Hubs in Zürich und Bern sind Teil eines globalen Netzwerks und bieten Coworking auf Mitgliedschaftsbasis an.

Modernes Arbeiten im Impact Hub in Zürich. (Foto: Daniel Brühlmann)
Modernes Arbeiten im Impact Hub in Zürich. (Foto: Daniel Brühlmann)

So geht’s – das kostet es

Je nach Coworking Space können die Plätze stunden- oder tageweise gebucht werden – dann ausschliesslich auf Basis «First come, first serve» an einem Platz, der gerade frei ist. Wer regelmässig oder längerfristig coworken will, kann bei den meisten Spaces auch monatsweise einen fixen Tisch mieten. Die konkreten Bedingungen sind recht unterschiedlich – generell aber lässt sich sagen, dass ein Tag Coworking zwischen 25 und 50 Franken kostet. Strom, Internetzugang und oft auch Kaffee inklusive. Für einen Flexplatz im Monatsabo sind gegen 300 Franken fällig, einen fixen Desk gibt es ab rund 400 Franken. Die Öffnungszeiten sind für die stunden- und tageweise Nutzung meist auf die üblichen Bürozeiten beschränkt. Monatsmieter erhalten oft einen Schlüssel und haben rund um die Uhr Zugang.

Bei den meisten Spaces lassen sich Zusatzdienste wie ein Schliessfach oder eine Firmenadresse am Standort separat dazu buchen. Wer interessiert ist, nimmt am besten direkt Kontakt mit dem Anbieter auf. Grössere Spaces haben hierzu und für die Betreuung der Coworker einen Community Manager angestellt.

Wer vor einer längerfristigen Beziehung erst einmal etwas Coworking-Luft schnuppern möchte, oder wer häufig an unterschiedlichen Orten unterwegs ist und verschiedene Spaces nutzen will, profitiert am besten von der Online-Plattform PopupOffice. Freie Coworking-Plätze können hier unkompliziert und spontan für eine oder mehrere Stunden gebucht werden, allerdings maximal eine Woche im Voraus. Zur Auswahl stehen über 100 Standorte – neben Coworking-Spaces im engeren Sinn auch diverse Business Center – in Basel, Bern, Genf, Luzern, St. Gallen, Winterthur und Zürich.

 

Die Coworking Spaces in der Schweiz

Stadt Coworking Space Adresse Popupoffice
Basel Kleinhafen Südquaistr. 14, 4057 Basel ja
Basel Nookbox Binningerstr. 15, 4052 Basel nein
Basel CoworkingBasel (Startup Academy) Picassoplatz 4, 4052 Basel nein
Basel RHIZOM Steinentorstr. 19, 4051 Basel ja
Bern Effinger Cafébar und Coworking Effingerstr. 10, 3011 Bern nein
Bern Impact Hub Bern Spitalgasse 28, 3011 Bern nein
Bern Urbanfish Kramgasse 58, 3011 Bern ja
Bern Innovationsdorf Wylerringstr. 36, 3014 Bern ja
Bern Welle 7 Schanzenstrasse 5, 3008 Bern nein
Biel Dufour West Dufourstr. 18, 2502 Biel nein
Bottighofen Coworking Bottighofen Seestr. 46, 8598 Bottighofen nein
Carouge Seedspace Praille Rte des Jeunes 47B, 1227 Carouge nein
Fribourg Office37 Rue du Jura 37B, 1701 Fribourg nein
Fribourg Colab Rte de la Fonderie 2, 1700 Fribourg ja
Genève Voisins Rue des Voisins 8, 1205 Genève und Place de Grenus 4, 1201 Genève ja
Genève Seedspace Chevillarde Chemin de la Chevillarde 11, 1224 Genève nein
Horgen farbikhorizont Tödistr. 51, 8810 Horgen nein
La Chaux-de-Fonds Coworking La Chaux-de-Fonds Rue du Crêt 24, 2300 La Chaux-de-Fonds nein
Laax ALPEAN Coworking Rancho, Via Uletsch 8, 7031 Laax nein
Lausanne Work’n’Share Rue du Liseron 7, 1006 Lausanne nein
Lugano Spazio 1929 Via Ciseri 3, 6900 Lugano nein
Luzern Coworking Luzern Winkelriedstr. 45, 6003 Luzern ja
Luzern Mexan Space Hirschmattstr. 36, 6003 Luzern nein
Luzern Netzwerk Neubad Bireggstr. 36, 6003 Luzern nein
Neuchatel Coworking Neuchatel Rue des Sablons 2, 2000 Neuchâtel nein
Oberkirch Kreativfabrik 62 Länggasse 3, 6208 Oberkirch ja
Olten Coworking Olten Aarauerstr. 55, 4600 Olten nein
Renens Univercité Chemin du Closel 5, 1020 Renens nein
Samedan Coworking Engadin Cho d’Punt 10, 7503 Samedan nein
Schaffhausen Pinea Business Center & Coworking Space Rheinweg 1c, 8200 Schaffhausen nein
Schlieren Coworking Limmattal Rütistr. 14, 8952 Schlieren nein
Schwanden/Glarus Süd Digital Glarus In der Au 7, 8762 Schwanden nein
Solothurn Coworking Space Loreto Florastr. 14, 4500 Solothurn nein
St. Gallen Creative Space Vadianstr. 54, 9000 St. Gallen ja
St. Gallen Smart Space Coworking am Bohl Bohl 2, 9000 St. Gallen nein
Vernier Nomadspace Rte de Peney 2, 1214 Vernier ja
Wil Büro Lokal Glärnischstr. 13, 9500 Wil ja
Winterthur co-work Winterthur Lagerplatz 13 und Garnmarkt 10, 8400 Winterthur nein
Zürich Impact Hub Viadukt Viadukstr. 93, 8005 Zürich ja
Zürich Impact Hub Colab Sihlquai 131, 8005 Zürich ja
Zürich Office Lab Binzstr. 41, 8045 Zürich
Zürich Citizen Space Heinrichstr. 267, 8005 Zürich und Banhofstr. 3, 8001 Zürich ja
Zürich Coworking Space Kampagnenforum Hermetschloostr. 70, 8048 Zürich nein
Zürich Office Zürich Hagenholzstr. 83b, 8050 Zürich nein
Zürich Büro Züri Bahnhofstr. 9, 8001 Zürich nein

Jetzt lesen