5 Tipps zur Sicherheit in der Cloud

Viele KMU haben Bedenken, wenn Sie Unternehmensdaten in der Cloud speichern. Diese fünf Tipps helfen Ihnen, das Sicherheitsrisiko auf dem Weg in die Wolke zu minimieren.

Ich möchte auf webbasierte Applikationen umsteigen, habe jedoch Bedenken beim Upload von Unternehmensdaten in die Cloud. Worauf muss ich achten, um in der «Wolke» sicher unterwegs zu sein?

Die Frage nach der Sicherheit stellt sich wahrscheinlich jeder Unternehmer, der mit einem Wechsel auf Cloud-Applikationen liebäugelt. Denn nicht selten handelt sich bei den vermittelten Daten um sensible Unternehmensdaten. Mit dem Einsatz von Business Apps werden diese nämlich nicht mehr lokal auf dem eigenen Rechner, sondern im World Wide Web gespeichert. Beim Aufstieg in die «Wolke» können Sie allfällige Sicherheitsrisiken minimieren, wenn Sie folgende Punkte beachten:

Nicht vergessen: Ob in der Cloud oder am lokalen Arbeitsplatz – jeder ist für den sicheren Umgang mit seinen Daten selbst verantwortlich. Eine hundertprozentige Sicherheitsgarantie gibt es bei webbasierten Applikationen genau so wenig wie bei herkömmlicher Software.